Unicode: Alles ist viel Quatsch

Seit dem wir das hier vor einiger Zeit gelesen haben, sind wir bin ich ein Fan des Unicode. Es gibt ja auch die passende Seite dafür. Funktional und schön. Design und Typographie halt. Außerdem ist die Idee einfach super „für jedes sinntragende Zeichen bzw. Textelement aller bekannten Schriftkulturen und Zeichensysteme“ einen digitaler Code festlegen zu wollen. Ein bisschen größenwahnsinnig, aber super. Die De:bug wollte seit dem in jeder Ausgabe eines der (zurzeit) 99.089 genauer vorstellen. Leider hat sie das nicht lange gemacht. Wir wollen das fortsetzten (oder es zumindest genauso ankündigen und dann weiter sehen).

U+2586

Wir steigen ein mit einem ziemlichem Scheiß. Das sagt auch die „open science database“ bzw. Unicode-Fanside Decodeunicode.org. „Lower Three Quaters Block“ heißt das gute Stück Zeichen. Seine Freunde nennen es „U+2586“. Der Kommentar bei decodeunicode zu allen „Block Elements“ (die Familie unseres heutigen Lieblings) lautet dann auch: „One of Unicode’s goals is to provide round trip encoding to and from all existing character set standards. To do this, it must encode some pretty silly stuff.“ Wie richtig. Wer die Welt digitalisieren wollte, hätte es mit einem ganzen Haufen Quatsch zu tun.

Advertisements

0 Responses to “Unicode: Alles ist viel Quatsch”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: